Nach 54 Stunden Abschied aus Hamburg | Tschüss „MOL Triumph“!

nach-54-stunden-abschied-aus-hamburgtschss-mol-triumph
Nach 54 Stunden Abschied aus Hamburg | Tschüss „MOL Triumph“!
Neue Marktverhältnisse im Hafen

Einer der ganz dicken Pötte hat den Hamburger Hafen wieder verlassen! Der Mega-Frachter „MOL Triumph“, das zweitgrößte Containerschiff der Welt, ist nach knapp 54 Stunden Liegezeit wieder in See gestochen. Der Ozean-Gigant, der 20.170 

Der Mega-Frachter "MOL Triumph" hat nach ungefähr 54 Stunden Liegezeit den Hamburger Hafen pünktlich wieder verlassen. Das zweitgrößte Containerschiff der Welt, das 20.170 Standard-Container (TEU) tragen kann, legte in der Nacht zum Donnerstag. Die "MOL Triumph" kann mehr als 20.000 Container laden, nun legt das größte Containerschiff der Welt erstmals im Hamburger Hafen an. Das Problem: Der Ozeanriese passt nicht unter der Köhlbrandbrücke hindurch. "MOL Triumph". REUTERS. . Die «MOL Triumph» kann mehr als 20'000 Container laden, doch den Titel des «grössten Containerschiffs der Welt» hatte sie nicht lange. In verschiedenen Kategorien laufen immer grössere Giganten vom Stapel. Die «MOL Triumph» gehört mit 400 Metern. Dieses Mega-Schiff kann über 20 000 Standard-Container laden. Die MOL Triumph ist 400 m lang und gehört zu den größten Containerschiffen der Welt. Und es ist das größte, das bisher in Hamburg angelegt hat. Der Containerriese ist in der Nacht vom 15.

Der Megafrachter machte sich auf den Weg nach Asien. Er wird nun öfters nach Hamburg kommen. Teilen; Twittern; Teilen; 0; Senden · Mailen. Die „MOL Triumph“ im Hamburger Hafen. vergrößern. 1 von 1. Die „MOL Triumph“ im Hamburger Hafen. Foto: dpa.

Neue Marktverhältnisse im Hafen
Neue Marktverhältnisse im Hafen


Mit Video : Schwesterschiffe der „MOL Triumph“ kommen auch nach Hamburg

Der größte Frachter, den Hamburg je gesehen hat, ist in den Hafen der Hansestadt einlaufen. Mehrere Schlepper unterstützten den Containerriesen beim Anlegemanöver. Voll beladen ist das Mega-Schiff aber nicht. Facebook. Twitter. Google+. Xing.


„MOL Triumph“ am Burchardkai Im Schatten des Giganten

Containerschiff: Superschiff „MOL Triumph“ erreicht Hamburger Hafen
Containerschiff: Superschiff „MOL Triumph“ erreicht Hamburger Hafen
Mit einer Ladekapazität von mehr als 20 000 Standardcontainern legte am Montagabend in Hamburg das größte Schiff in der Geschichte des Hafens an, die "MOL Triumph". Bild: Fabian Bimmer/Reuters. Mol Triumph, the world's largest container ship, arrives

Die "MOL Triumph" ist auf dem Weg. Am Montagabend gegen 22 Uhr wird das weltgrößte Containerschiff in den Hamburger Hafen einlaufen. Mit seiner 400 Meter Länge und 59 Meter Breite ist es das größte Frachtschiff derzeit überhaupt. im März wurde es

Hamburg – Einer der ganz dicken Pötte hat den Hamburger Hafen wieder verlassen! Der Mega-Frachter „MOL Triumph“, das zweitgrößte Containerschiff der Welt, ist nach knapp 54 Stunden Liegezeit wieder in See gestochen. Der Ozean-Gigant, der 20.170


MOL Triumph: Riesenschiff als Symbol für Branchenkrise

Der Ozeanriese „MOL Triumph“ hat am Burchardkai in Hamburg festgemacht. Das Schiff ist mit 400 Metern Länge das größte Frachtschiff, dass die Hansestadt je gesehen hat. Es konnte den Hamburger Hafen nur halbbeladen anfahren. Wenn die MOL


Gigant erfolgreich eingeparkt

Es ist eine neue Dimension für Hamburg: Mit der „MOL Triumph“ liegt einer der größten Container-Frachter der Welt erstmals im Hafen der Hansestadt. Doch nicht jeder in Hamburg sieht die Kolosse auf der Elbe gern. 1. Teilen

Mit Video : Schwesterschiffe der „MOL Triumph“ kommen auch nach Hamburg
Mit Video : Schwesterschiffe der „MOL Triumph“ kommen auch nach Hamburg
Es ist ein problematischer Besuch, den das weltgrößte Containerschiff "MOL Triumph" der Hansestadt Hamburg zurzeit abstattet: Das Schiff hat bei voller Ladung einen Tiefgang von bis zu 16 Metern, zu viel für die Elbe. Nach Hamburg kann die "MOL. HAMBURG. Die „MOL Triumph“, die sich gerade auf der Elbe am Landkreis vorbeischiebt, ist das größte Frachtschiff, das jemals an einem Hamburger Kai festmachte. Für den gigantischen Frachter ist die Elbe zu flach und die Köhlbrandbrücke zu niedrig.

Die „MOL Triumph“, die als eines der größten Containerschiffe der Welt gilt, und von Montag bis zum frühen Donnerstagmorgen erstmals im Hamburger Hafen abgefertigt wird, soll schon bald von Schwesterschiffen der gleichen Größenordnung (20.000 Teu). Die „MOL Triumph“, die am heute in den Abendstunden in den Hamburger Hafen einlaufen wird, ist das größte Frachtschiff, das jemals an einem Hamburger Kai festmachte. Das 400 Meter lange und 59 Meter breite Schiff der japanischen Reederei Mitsui

Related posts